Hier finden Sie einen Überblick über mein Leistungspektrum. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich jederzeit bei mir telefonisch melden oder einen Termin vereinbaren.

Behandlung sowohl gesetzlich als auch privat versicherter Patienten.

Ihre gesetzliche Krankenkasse trägt in der Regel die Kosten der Behandlung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Volljährigen Patienten bezahlen einen Eigenanteil sowie eine Rezeptgebühr.

Wenn die Therapie bei Ihnen zu Hause oder im Pflegeheim stattfinden soll, muss der Arzt "Hausbesuch JA" vermerken.

Bei privat Versicherten haben wir einen eigenen Vertrag mit dem Patienten. Ob und in welcher Form Ihre private Krankenverwsicherung die Therapiekosten erstattet, hängt von Ihrer Krankenkasse und dem Tarif ab. Der Versicherte wird wahrscheinlich einen Teil der Kosten selbst tragen.

Sie können natürlich alle Leistungen auch als Privatzahler ohne Rezept in Anspruch nehmen.

 


 

Einige meiner Leistungsschwerpunkte

Ich helfe Ihrem Kind

  • bei Ess- und Fütterproblemen
  • wenn es gar nicht oder zu wenig spricht
  • wenn es eine Phantasiesprache verwendet
  • wenn es einen Buchstaben nicht sprechen kann oder ihn falsch einsetzt
  • wenn es die Sätze verdreht
  • wenn es die Wörter nicht findet
  • wenn es Wörter nicht versteht
  • wenn es stottert
  • wenn es undeutlich spricht
  • bei Lese- und Rechtschreibproblemen
  • bei schwacher Mundmuskulatur
  • bei zu hohem Speichelfluss
  • bei Stimmbandknötchen
  • bei Daumenlutschen
  • bei Fingernägelkauen

 

Ich helfe Erwachsenen

  • bei Stimmproblemen
  • bei Stottern
  • nach Operationen im Halsbereich
  • wenn nach Schlaganfall die Worte fehlen
  • wenn nach Schlaganfall das Essen schwer fällt
  • bei neurologischen Erkrankungen
  • bei Zähneknirschen
  • übermäßigem Würgreflex

 

 

___________________________________________________________________________________

Neurofunktions(!)therapie

Die NF!T arbeitet über das Wiederholen aller Entwicklungssschritte im Bereich Mund, Körper, Hände und Augen. Dadurch hat das neurologische System die Möglichkeit, sich neu zu programmieren und Fehler zu beheben bzw. Verlorengegangenes wieder zu erlangen.

Diese Therape wird vor allem bei Artikulationsstörungen, muskulären Schwächen und einem falschen Schluckmuster eingesetzt. Aber auch Patienten nach Schlaganfall oder mit chronischen Krankheiten haben mit dieser Therapie die Chance, die Mundfunktion zu erhalten oder wieder herzustellen.

Ein Konzept nach dem neusten Forschungsstand und mit außergewöhnlichen Erfolgen!